Wien Touristeninformationen

Kiss Escort informiert über Wien

 
Die romantische Haupstadt Österreichs mit bald 1,8 mill. Einwohnern hat viel zu bieten. Die bekannten Sehenswürdigkeiten wie den Vergnügungspark Prater, oder das berühmte Schloss Schönbrunn bzw. Stephans Dom werden als Touristenmagnete sicher entsprechend bereist. Es lohnt sich aber auch ein gemütliches und individuelles Bild auf Wiens weniger bekannte Seiten zu werfen.
Als Kulturhauptstadt hat Wien immer schon eine Rolle gespielt.
In der Vergangenheit gerade auch durch die Wiener Klassik mit Musik von Schubert, Beethoven, Haydn und auch Mozart.
 
Die Stadt an der blauen Donau begeisterte nicht nur die Walzerkönige der Strauß-Dynastie. Auch in der heutigen Zeit ist die Stadt noch erfüllt von Musik und reizt mit Charme und Stil sich dem hektischen Leben einer Großstadt zu entsagen.

Wien: absolut Sehenswert

Sie kennen sicher den weltweit bekannte Wiener Opernball, auf welchem sich Prominenz aus Politik und Boulevard präsentieren und die Debütanten in die Gesellschaft eingeführt werden. Allein das Defilee von Stars und Promis ist für viele schon einen Besuch wert.
Ein besonderes Erlebnis ist auf jeden Fall eine Fahrt mit den traditionellen Fiaker durch die alten Gassen. Wenn man die Hektik und den Lärm der Moderne ausblendet, erfährt man als Fahrgast einer Fiakerfahrt Wien wie zu Kaisers Zeiten.
Viele führt der Weg dann direkt in eines der Wahrzeichen von Wien, dem Prater. „Im Prater blühen wieder die Bäume..." - dieses romantische Lied lädt besonders Paare ein in der wunderschönen Praterlandschaft stundenlange Spaziergänge zu erleben und zu genießen. Zudem gibt es noch den anderen bekannten und berühmten Prater – den in Wien so genannten Wurstelprater mit dem weltbekannten Riesenrad und dem weiteren Vergnügungspark mit Karussells, Achterbahnen, Geisterbahn, Fahrgeschäfte, Fressbuden und Restaurants wie das Schweizerhaus, hier gibt es hervorragende leckere Eisbeine (Schweinsstelze genannt) -, den Praterwahrzeichen Calafati und Watschenmann uvm.

Auch auf dem kulinarischen Gebiet hat Wien viel zu bieten, wie seine weltberühmten Spezialitäten wie etwa die Sachertorte, das Wiener Schnitzel, die Wiener Melange, der leckere Apfelstrudel, der gehaltvolle Kaiserschmarrn, der Tafelspitz, Beuschel, die Frittaten uvm. Dem Genuss dieser Wiener Schmankerln kann in den zahlreichen Restaurants, das spezielle Wiener Beisl, Gaststätten und Kaffeehäuser nachgegangen werden.

Eigentlich gehen aber Wien erleben und die Sehenswürdigkeiten von Wien in einander über. Wien hat so viele wunderschöne und interessante Sehenswürdigkeiten, dass man diese herrliche Stadt nicht während eines Wochenendtripps komplett erfahren kann. Der Gast bekommt auch nach einer Woche nicht genug von Wien. Besondere Sehenswürdigkeiten sind zum Beispiel der Stephansdom mit seinen faszinierenden Katakomben; die Schlösser Belvedere und Schönbrunn – hier kann man in der Geschichte schwelgen und auch auf Sissis Spuren wandeln -; der Tiergarten Schönbrunn mit seinen vielen Tieren aus aller Welt; die Hofburg mit der Spanischen Hofreitschule – hier werden die wunderschönen weißen Lipizzaner Pferde trainiert, der Schatzkammer, der Burgkapelle – hier kann man hin und wieder auch die Konzerte der Wiener Sängerknaben erleben -; der Naschmarkt; die Karlskirche und die Pestsäule; der berühmte wunderschön angelegte Zentralfriedhof mit seinen vielen Abteilungen – zum Beispiel der alte und der neue jüdische Friedhof, der islamische Friedhof, der buddhistische Friedhof, der orthodoxe Friedhof usw. - und mehr.
Nicht vergessen sollte man die zahlreichen Museen, welche einen Besuch in Wien abrunden und die österreichische Hauptstadt zu einer der interessantesten Kulturmetropolen machen.
 

Wiens 23 Bezirke

23 Bezirke bilden die Stadt Wien und jeder einzelne dieser Bezirke kann mit seiner eigenen Geschichte aufwarten.
Diese Bezirke sind Ottakring, Penzing, Mariahilf, Liesing, Döbling, Josefstadt, Wieden, Margareten, Hietzing, Meidling, Innere Stadt, Donaustadt, Floridsdorf, Simmering, Favoriten, Leopoldstadt, Neubau, Landstraße, Alsergrund, Rudolfsheim-Fünfhaus, Neubau, Brigittenau, Hernals, Währing.
So ist zum Beispiel der Bezirk Innere Stadt der Kern von Wien, wo jedes einzelne Haus auf Jahrhunderte alte unterschiedliche Geschichte gebaut ist; der Bezirk Simmering beheimatet den Zentralfriedhof uvm.; im Bezirk Leopoldstadt ist der Prater zu Hause; im Bezirk Rudolfsheim-Fünfhaus ist der bekannte Meiselmarkt anzutreffen etc.

Wien, Wien, nur Du allein, sollst die Stadt meiner Träume sein...." so heißt das Lied über die mit schönste Stadt der Welt. Bis bald in Wien.